holzpolter 289-188Die Nachfrage nach Nadelsägerundholz ist anhaltend gut, die Sägeindustrie produziert jedoch weiterhin deutlich unter den vorhandenen Kapazitäten. Italiens Schuldenkrise, Kreditklemme und die eingeleiteten Sparmassnahmen bringen die öffentliche und private Nachfrage zum Erliegen. Klausner plant einen gigantischen Sägewerksneubau in den USA. Werden hierhin die Domat-Emser Anlagen verfrachtet? Die Holzmarktpartner der Ostschweiz belassen ihre unterschiedlichen Richtpreisempfehlungen für Nadelrundholz auf dem zurzeit gültigen Niveau.

Weiterlesen ...

Laerchen 289-188Die europäische Sägeindustrie durchlebt schwierige Zeiten. Um den Schnittholzpreis zu stabilisieren sind Produktionsrücknahmen in ganz Europa zwingend erforderlich. Die ersten Gewitterstürme haben keine nennenswerten Schäden verursacht. Die Schweizer Akteure am Holzmarkt streben mit stabilen Preisen weiterhin eine kontinuierliche Belieferung der Rohholz Verarbeiter an. SBB Cargo schliesst auf den Fahrplanwechsel im Dezember 128 Bahnhöfe in der Schweiz.

Weiterlesen ...

Wertholz 289-188Im April dürften die skandinavischen Schnittholzpreise leicht steigen. Illegale Holzschlägerungen in den Wäldern Griechenlands führen zu massiven volkswirtschaftlichen Schäden. Im Vorjahr konnte der Waldverband Österreich aus dem Kleinwald rund 3 Mio. Festmeter verkaufen. Italiens Bauvolumen ist seit 2008 um 24% geschrumpft. Ungewisser Sägewerksstandort Domat Ems, ohne Druck geht nichts. Eine zügige Abfuhr und geringe Rundholzmengen dürften im Frühsommer zu einer Rundholzverknappung führen.

Weiterlesen ...

Kontakt

Tel:      071 375 60 90
Fax:     071 375 60 99
e-Mail: info@holzmarkt-ostschweiz.ch

 

kontakt